Knut Gielen

Als Jugendlicher habe ich National Geographic und später GEO verschlungen. Dann wollte ich selber solche Reportagen machen und Fotojournalist werden.

 

Einen Tag nach meinem Abitur begann ich meine Ausbildung als Fotograf und ich habe seit über 30 Jahren nicht aufgehört, diesen Beruf zu lieben. So konnte ich Menschen begegnen, die ich sonst nie getroffen hätte, an Orte reisen, zu denen ich sonst nie gefahren wäre und ich konnte viele Dinge ausprobieren, ohne sie mein ganzes Leben machen zu müssen.

 

Meine Lust zu Reisen lebe ich seit 1987 als freier Fotograf für Magazine, wie Mare, Stern, Geo, Brigitte, Sports, Playboy und Reisemagazine aus. 1999 gründeten Christoph Engel und ich unsere bis heute bestehende Partnerschaft Engel+Gielen.

 

Ich konzentriere mich auf das Thema Mensch und Technik und fotografiere häufig für Unternehmen, die in ihrer Kommunikation diesen Zusammenhang herausstellen wollen.

 

Freude am Vermitteln meines Wissens und meiner Erfahrungen hat mich zum Coach und Dozenten werden lassen. So neugierig, offen und kontaktfreudig, wie ich als Fotograf um die Welt gereist bin, begegne ich auch meinen Workshop-Teilnehmern. 

 

 Seit 2017 unterrichte ich Fotojournalismus an der Hamburger Fotoschule EVA und biete Workshops zu analoger und digitaler Fotografie an.




www.knutgielen.de